G&M Westermayer Verlag, Gundelfingen












aktuell: 2012-08-12

 

  Titelseite: Rede eines Indianers
Grafik von Peer Soehlke, Tübingen (1976)


Der G&M-Westermayer Verlag wurde 1978 in Tübingen gegründet, um Die Rede eines Indianers zu verbreiten; dort findet sich auch die Original-Version in Englisch, sowie die Version Englisch & Esperanto mit Holzschnitten von Yac Yero

Neben diesem Text erschienen mehrere naturwissenschaftliche Veröffentlichungen in Esperanto.
1997 wurde das Programm um eine Publikation von Texten Hartmut Gründlers erweitert.
2005 die Textsammlung von 20 AutorInnen zum 25-jährigen Bestehen der Grünen im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald
2012 erscheint das Fotobuch: Landnahme: „Kárahnjúkar und Inden“, Betty Beier dokumentiert ihre Veränderung in künstlerischer Form (Bildskulptur - Erdscholle)

Wegskizze / Vojinformo pere de Cylex:
Wegbeschreibung